← Zurück zu Blog

Inside PriceHubble: Treffen mit Satham, IT Administrator

  • Hinter den Kulissen
Published by Lauriane Halle - 22. June 2022
Satham Inside PriceHubble

Hallo Satham! Kannst du dich zunächst einmal vorstellen und uns ein wenig über dich erzählen?

Hallo PriceHubble! Ich heisse Satham (das wird Sadham ausgesprochen), komme aus dem südlichen Teil Indiens und meine Muttersprache ist Tamil. Aufgewachsen bin ich in einer kleinen Stadt namens Peraiyur und ich habe meinen Bachelor in Informatik und Technik mit Auszeichnung an der Anna Universität gemacht. Was vielleicht noch interessant ist, ich spreche eine der klassisch indischen Sprachen fliessend ;).

Noch im vierten und letzten Jahr meines Bachelorstudiums bekam ich ein Jobangebot. Ich erhielt die Chance, ein Praktikum bei Infosys in Mysuru zu absolvieren. Wie für viele Inder ging damit auch für mich ein Traum in Erfüllung. Und das ist keine Übertreibung. Stell dir vor, du absolvierst eine erstklassige Ausbildung im professionellen Programmieren in einem 350 Hektar grossen Abenteuerland. Nach erfolgreichem Praktikumsabschluss habe ich dann über acht Jahre lang an verschiedenen Technologien gearbeitet, wobei der Hauptfokus auf Microsoft Stack lag. Dadurch konnte ich viele Erfahrungen sammeln, mir zahlreiche Fähigkeiten aneignen und viele Orte in Indien und im Ausland (beispielsweise in Grossbritannien und Deutschland) bereisen. Auf diese Weise konnte ich einen ersten Eindruck von einem multikulturellen Arbeitsumfeld gewinnen.

Ich bin sehr gesprächig und kann gut mit Menschen umgehen. Die meiste Zeit verbringe ich mit meiner Familie. Ich beschäftige mich mit den abrahamitischen Religionen und spreche gern mit anderen Menschen darüber. In meiner Freizeit arbeite ich gerne an persönlichen Projekten, beispielsweise an der Entwicklung von Software für meinen persönlichen Gebrauch, um mein Leben einfacher zu machen. An den Wochenenden spiele ich Badminton, und ich reise gerne. Leider ist das aufgrund von Covid-19 und unserem Baby manchmal schwierig. Es war immer schon mein Traum, einmal in der Schweiz zu leben! Das ist aber nicht der Hauptgrund, warum ich zu PriceHubble gegangen bin.

Wie sehen dein Leben und deine Arbeit bei PriceHubble aus?

Ehrlich gesagt, hat sich mein Job sehr verändert, seit ich vor einem Jahr angefangen habe!

Es ist ein echtes Privileg, jeden Tag direkt mit Mario, unserem CTO (und meinem Chef), zusammenarbeiten zu dürfen und den IT-Stack von PriceHubble zu verwalten und zu pflegen. Gemeinsam schaffen wir die Voraussetzungen für den Aufbau einer qualitativ hochwertigen IT-Abteilung.

Als Proptech-Unternehmen verlassen wir uns bei der Bewältigung unserer täglichen Arbeit auf IT-Technologien. Mein Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass jeder Hubbler Zugriff darauf hat. Zudem erstelle ich IT-Richtlinien, -Regeln und -Vorschriften und setze diese um, um die Sicherheit und die Konformität unserer IT-Infrastruktur zu gewährleisten.

Wir nutzen bewährte Praktiken der Branche und die neuesten technischen Hilfsmittel, um IT-Probleme zu lösen. Als ich hier angefangen habe, war ich allein. Jetzt hat sich mir ein neues Teammitglied angeschlossen. Wir sprechen täglich über Verbesserungsmöglichkeiten und überlegen uns, wie wir PriceHubble kosteneffiziente und zuverlässige technische Dienstleistungen zur Verfügung stellen können.

Was gefällt dir an der Arbeit bei PriceHubble am besten?

Du möchtest wissen, warum ich bei PriceHubble angefangen habe? Mir war eine perfekte Work-Life-Balance wichtig. Gleichzeitig wollte ich mich der Herausforderung einer anspruchsvollen Aufgabe stellen und mehr Verantwortung übernehmen. In grossen Unternehmen stehen dir grosse Teams zur Seite, die dir helfen und dich unterstützen. Aber ich wollte eine Erfahrung auf ganzer Linie und in einem Start-up-Umfeld arbeiten.

Heute kann ich aus dem Vertrauen, das mir mein Vorgesetzter entgegenbringt, wirklich das Beste machen: Du hast das Sagen und wirst anhand der Ergebnisse bewertet. Deine Meinung wird respektiert und berücksichtigt. Ich arbeite von der Pike auf an grundlegenden, einfachen Aufgaben und werde gleichzeitig in Entscheidungen auf höchster Ebene eingebunden. Dieses Arbeiten auf allen Ebenen ist für mich neu und ich habe mich dadurch beruflich wirklich weiterentwickelt.

Ausserdem schätze ich an PriceHubble vor allem die Unternehmenskultur und den Respekt menschlicher Werte. Ich kann dir von einem persönlichen Erlebnis berichten, bei dem ich wirklich verstanden habe, wofür PriceHubble steht.

Unmittelbar einen Monat, nachdem ich bei PriceHubble angefangen hatte, brachte meine Frau unser Kind zur Welt. Ich hatte noch keinen Anspruch auf Urlaubstage. Als ich der Personalabteilung davon erzählte, gaben sie mir fünf Tage Elternurlaub im Voraus. Und das, obwohl ich erst seit einem Monat im Unternehmen und noch in der Probezeit war. Das Team in Deutschland hat sich sogar bei mir erkundigt, ob ich Hilfe im Krankenhaus benötige (da ich kein Deutsch spreche), und regelmässig nachgefragt, ob alles in Ordnung sei. So haben sich die Leute um meine persönliche Situation gesorgt.

In meinem vorherigen Job war die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben nur schwer möglich. Für mich ist es wirklich eine Wohltat, dass mein Privatleben bei PriceHubble respektiert wird.

Warum würdest du anderen Talenten empfehlen, Teil des PriceHubble-Teams zu werden?

Wenn du dir einen Arbeitgeber wünschst, der sich sowohl um dein Privatleben als auch um dein berufliches Fortkommen kümmert, der Vertrauen in deine Leistungen setzt, wenn du kein Interesse an Mikromanagement hast, wenn du möchtest, dass deine Meinung Gehör findet, dass du deine Gedanken in die Arbeit einfliessen lassen kannst und wenn du deine Karriere vorantreiben möchtest, dann ist PriceHubble der richtige Ort für dich.


Weitere Artikel

Blog post Maxime Nannan.png

Inside PriceHubble: Treffen mit Maxime, Lead Data Acquisition

Maxime Nannan, Lead Data Acquisition bei PriceHubble, erzählt uns alles über seinen Hintergrund, seine Erfahrungen und was er an seiner Arbeit liebt.

  • Hinter den Kulissen
Weiterlesen →
Joran.png

Inside PriceHubble: Treffen mit Joran, Site Reliability Engineer

Joran Fonjallaz, Site Reliability Engineer bei PriceHubble, erzählt uns von seinem Hintergrund und seinen Erfahrungen, was er an seinem Job mag und warum Sie sich ihm im SRE-Team anschließen sollten!

  • Hinter den Kulissen
Weiterlesen →
Size 1200x628.png

Inside PriceHubble: Treffen mit Vincent, Senior Key Account Manager

Unser Mitarbeiter im Fokus: Vincent Bagourd, Senior Key Account Manager aus Paris.

  • Hinter den Kulissen
Weiterlesen →
Thank you for your inquiry. We will contact you shortly.
Something went wrong. Please try again in a while.