← Zurück zu Blog

Investoren im Gespräch: Digital+ Partners

  • Experten-Arena
Veröffentlicht von Roswitha Brunner - 1 September 2022
blog_digitalplus_patrick_Beitel

Digital+ Partners ist ein führender Wachstumskapitalgeber mit Sitz in Frankfurt, London und München. Mit über USD 750 Millionen verwaltetem Vermögen konzentriert sich der Fond auf B2B-Technologieunternehmen in der DACH-Region und Europa. Digital+ Partners hat im vergangenen Jahr die Series B-Runde von PriceHubble über USD 34 Millionen angeführt. Wir haben Patrick Beitel, Partner und Managing Director von Digital+ Partners, getroffen, um mehr über ihr Engagement zu erfahren.

Was macht Euren Fonds einzigartig?

Digital+ Partners ist ein reiner B2B-Technologieinvestor. Wir unterscheiden uns durch unser tiefgreifendes Fachwissen im Bereich B2B sowie ein weltweites Unternehmensnetzwerk. Dieses nutzen wir, um unseren Portfoliounternehmen strategische Unterstützung und Zugang zu wichtigen Entscheidungsträgern in den jeweiligen Sektoren zur Verfügung zu stellen. Wir sind ein aktiver Investor, der seine Portfoliounternehmen weit über die quartalsweisen Verwaltungsratssitzungen hinaus unterstützt – zu den Unterstützungsinitiativen zählen beispielsweise i) Sparring in den Bereichen Strategie, Technologie und operativen Prozessen (e.g., Finanzen, HR), ii) Unterstützung rund um die Identifizierung und Akquirierung von Talenten für Schlüsselpositionen in der Geschäftsführung und iii) Beratung und Unterstützung bei der Erkennung und Bewertung strategischer M&A-Opportunitäten. Zudem ermöglichen wir einen ‘Best Practice’-Austausch innerhalb unseres Portfolios. Da 100 % unserer 22 Portfoliounternehmen B2B-Technologieunternehmen in der Wachstumsphase sind und die meisten von ihnen international (inkl. USA) aufgestellt sind, bestehen zahlreiche Synergien. Diese können zum Beispiel aus unseren speziell dafür vorgesehenen Gesprächsrunden (z.B. für CEOs, CROs oder CTOs) gezogen werden.

Welche Investitionen bevorzugt Ihr?

Unsere Investitionen weisen im Normalfall das folgende Profil auf:

● Branchenschwerpunkt: B2B-Technologieunternehmen (vor allem Software, aber auch Hardware-gestützte Software).

● Finanzprofil: Wachstumsphase, zu der wir Unternehmen mit mindestens USD 5 Mio. Umsatz/Annual Recurring Revenues (ARR) und einer Wachstumsrate von mindestens 40-50 % pro Jahr zählen.

● Investitionsprofil: Wir investieren initial zwischen USD 20 Mio. und USD 50 Mio. Mit über USD 750 Mio. verwaltetem Vermögen sind wir in der Lage, unsere Portfoliounternehmen auch in nachfolgenden Finanzierungsrunden mit einem Gesamtengagement pro Portfoliounternehmen von bis zu USD 75 Mio. zu unterstützen.

● Unternehmensprofil: vor allem starke technologische Differenzierung, eine grosse Markt-Opportunität und ein Management-Team, das das Unternehmen zu einem weltweiten Leader in der jeweiligen Kategorie weiterentwickeln will.

Welchen Bereich eines Unternehmens besprecht Ihr am liebsten mit einem Gründer?

Wir unterhalten uns mit den Gründern sehr gerne über ihre Vision und die geplante Strategie, um dort hinzukommen. Gleich nach unserer Investition in PriceHubble trafen wir uns beispielsweise mit Julien, Markus und Stefan in Zürich zu einem halbtägigen Workshop, um die künftige Strategie zu besprechen. Dabei wurden unter anderem die Chancen durch organisches Wachstum im Vergleich zu M&A sowie die wichtigsten Ergänzungen im Senior Management thematisiert.

Welches sind Eure Top-3-Tipps für Gründer?

Ich würde Gründern die folgenden Tipps geben:

  1. Konzentriert Euch am Anfang auf einige wenige Use Cases und stellt sicher, dass Euer Kunde versteht, was Ihr tut. Wir haben die besten Technologien scheitern gesehen, weil das Management den Fokus verloren hat und die Kunden schlicht das Produkt respektive die Technologie nicht verstanden haben.
  2. Investiert übermässig in Eure Personalabteilung und baut so früh wie möglich eine erstklassige Personalorganisation auf, um künftiges Wachstum zu ermöglichen.
  3. Kennt Euren Cap Table sehr gut. Wenn Ihr euch für eine externe Finanzierung entscheidet, stellt sicher, dass Ihr euch sowohl im Voraus als auch im späteren Verlauf viel Zeit für den Aufbau der Beziehung zu Euren Investoren nehmt. Ihr werdet jahrelang mit ihnen zusammenarbeiten und müsst mit ihnen zurechtkommen.

Was hat Euch dazu veranlasst, in PriceHubble zu investieren?

Wir sind der Ansicht, dass PriceHubble bestens positioniert ist, um international führend in der Bereitstellung von hochwertigen, vernetzten und datengesteuerten Lösungen und Arbeitsabläufen für alle Akteure auf den Wohnimmobilien- und Finanzmärkten zu werden. Warum? Erstens sehen wir eine starke Nachfrage nach einer neuen Kategorie marktführender Analysen und Einblicke im Bereich Immobilien, um Immobilienmaklern, Banken und Brokern zu ermöglichen, bestehende Einnahmequellen zu fördern und zusätzliche zu erschliessen. Zweitens besteht der europäische Markt aus vielen lokalen AVM-Anbietern, die nicht oder nur beschränkt international aufgestellt sind. Im Gegensatz zu diesen lokalen Anbietern ist PriceHubble bereits erfolgreich in über 9 internationalen Märkten tätig (viele weitere werden folgen). Schliesslich, und nicht weniger wichtig: das Team. PriceHubble vereint um Julien, Markus und Stefan als Verwaltungsratspräsident ein hervorragendes Management-Team und eine ausgewachsene, technologiegetriebene Organisation. Wir glauben daher, dass das Unternehmen bestens ausgerüstet ist, um weitere Wachstumschancen, einschliesslich M&A, zu forcieren, weitere Spitzentalente für sich zu gewinnen und die Position als verlässliche Organisation auf dem Markt international auszubauen.


Weitere Artikel

ESG REAL ESTATE

ESG und Immobilien: Daten nutzen, um die Auswirkungen der Energieeffizienz auf den Immobilienwert zu verstehen

Für institutionelle Anleger, die Wohnimmobilienportfolios kaufen oder verwalten, und für Banken, die Hypothekendarlehen vergeben, wird die Notwendigkeit, Klimarisiken besser zu berücksichtigen, zur Realität. Immobiliendaten und -erkenntnisse können hier eine entscheidende Rolle spielen.

  • Best Practices & Trends
Weiterlesen →
Inside PriceHubble - Company Reunion

Ein Blick auf unsere jährliche Unternehmensversammlung

Die diesjährige Unternehmensversammlung wird sicher in die Geschichte eingehen!

  • Hinter den Kulissen
Weiterlesen →
customer-experience-banking

So nutzen Sie Immobilien, um Ihre Bankkund:innen für sich zu begeistern

Das Thema Immobilien begleitet Ihre Kund:innen ein Leben lang. Mit diesen Ansätzen und Strategien beziehen Sie es noch ganzheitlicher in Ihre Beratungsprozesse ein, um die Kundenbeziehung zu stärken und das Kundenerlebnis zu verbessern.

  • Best Practices & Trends
Weiterlesen →
Thank you for your inquiry. We will contact you shortly.
Something went wrong. Please try again in a while.